Fortbildungstermin

Fortbildung: Aufenthaltsverfestigung und Widerruf

-

Ort: Gemeindehaus St. Michael, Hechinger Str. 45, 72072 Tübingen

Wie geht es weiter nach der Anerkennung im Asylverfahren? Welche Möglichkeiten gibt es, ein unbefristeten Aufenthaltstitel zu erhalten? Was passiert, wenn sich die Situation im Heimatland verbessert? Wie ist die Situation in Bezug auf Aufenthaltsverfestigung für Personen mit Aufenthaltserlaubnissen zu anderen humanitären Zwecken (Härtefallantrag, 25a, 25b...) oder mit Ausbildungsduldung?

Eingeladen sind Geflüchtete und Ehrenamtliche sowie alle Interessierten. Der Vortrag ist in deutscher Sprache. Es wird darum gebeten, eventuell benötigte Dolmetscher*innen selbst mitzubringen.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Referent: Seán McGinley (Flüchtlingsrat Baden-Württemberg)

Veranstalter: AK Asyl Südstadt  in Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Baden-Württemberg im Rahmen des Projekts "Aktiv für Flüchtlinge", gefördert durch das Land Baden-Württemberg, Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration.

Anmeldung: Bitte per Mail an: info@akasylsued.de

 

Zurück