Materialien & Informationen

Materialien zu den Fortbildungen

Im Folgenden finden Sie verschiedene nützliche Dokumente für die Flüchtlingsarbeit, auf die bei der Fortbildung hingewiesen wurde (und ggf. die Präsentation der Fortbildung, an der Sie teilgenommen haben)

Weiterlesen …

Zehn Jahre Dublin – Kein Grund zum Feiern

'National Report' zur Umsetzung der Dublin-II-Verordnung in Deutschland

Im Rahmen des Projekts „Dublin Transnational Network“ haben der Europäische Flüchtlingsrat ECRE und zahlreiche Partnerorganisationen detailliert untersucht, wie die Dublin-II-Verordnung in elf der Mitgliedstaaten angewandt wird. Der vom Hessischen Flüchtlingsrat erstellte 'National Report' für Deutschland gibt eine Einführung in die Umsetzung der Dublin-II-Verordnung hierzulande und schildert die Folgen für die Betroffenen. Weitere National Rrports sowie Ratgeber zum Dublin-Verfahren für Asylsuchende in mehreren Sprachen finden sich auf der Projektwebsite.

Lohnende Integrationsarbeit mit Flüchtlingen

Arbeitshilfe für die Verwaltungspraxis

Das interaktive Handbuch ist ein gutes Nachschlagewerk und bietet einen schnellen Überblick über die Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz, SGB II und den Zugang zum Arbeitsmarkt in Abhängigkeit vom Aufenthaltstitel von Flüchtlingen.

  • Handbuch [PDF], Oktober 2010, Hrsg. Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg

Kontaktadressen

für die Flüchtlingsarbeit in Baden-Württemberg

Die Broschüre versammelt Adressen von Beratungsstellen, Initiativen und AnwälktInnen sowie Behörden und politischen Institutionen. Sie wird damit zu einer nützlichen Handreichung für die praktische Beratung und Begleitung von Flüchtlingen.

Überblick zu den Änderungen im Asylbewerberleistungsgesetz zum 1. März 2015

Arbeitshilfe des Paritätischen Gesamtverbands

Am 1. März 2015 ist die Novelle des Asylbewerberleistungsgesetze in Kraft getreten. Der Paritätische Gesamtverband hat eine Arbeitshilfe herausgegeben, die einen Überblick über die wichtigsten Änderungen und ihre Bedeutung für die Beratungspraxis gibt.

Leitfaden für Flüchtlinge zum Asylverfahren

Der Flüchtlingsrat Niedersachsen stellt auf seiner Webseite einen Leitfaden für Flüchtlinge zur Verfügung, der einen allgemeinen Überblick über das Asylverfahren und die aufenthalts- und sozialrechtliche Situation von Flüchtlingen gibt. Die überarbeitete Fassung berücksichtigt das 2007 in Kraft getretene "Zweite Änderungsgesetz zum Zuwanderungsgesetz" ebenso wie die gesetzlichen Bleiberechtsregelung.

Merkblatt für Flüchtlinge zur Asylanhörung beim Bundesamt

Der Arbeitsgemeinschaft Ausländer- und Asylrecht des Deutschen Anwaltvereins stellt ein Informationsblatt von Rechtsanwalt Rainer M. Hofmann zur Anhörung beim Bundesamt zur Verfügung. Das Papier geht auf die Besonderheiten der Anhörungssituation ein und kann zur Vorbereitung vorab mit betroffenen Flüchtlingen gemeinsam durchgegangen werden.