durchgeführte Fortbildungen

16.04.2015, 19:30 - 21:30 Uhr

Einführung in die Flüchtlingsarbeit

Gemeindehaus Stetten, Leinfelden-Echterdingen

Asyl ist Menschenrecht. Viele Flüchtlinge kommen aus den Kriegs- und Krisenregionen dieser Welt: Afghanistan, Irak, Iran, Syrien, Somalia, aber auch aus Nachbarstaaten der EU, wo sie vor Armut und Diskriminierung fliehen. Diese Menschen brauchen Beratung und Unterstützung im Asylverfahren sowie Begleitung und Hilfe beim Ankommen und Einleben in Deutschland. Der Infoabend richtet sich an Menschen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren möchten. Er bietet eine Einführung in das Flüchtlingsrecht und die praktischen Handlungsmöglichkeiten für die Unterstützung und Begleitung von Flüchtlingen.

Referent: Andreas Linder, Flüchtlingsrat Baden-Württemberg

Veranstalter: Stadt Leinfelden-Echterdingen, in Zusammenarbeit mit dem Flüchtlingsrat Baden-Württemberg

01.04.2015

Einführung in das Asylrecht und die Beratung von Flüchtlingen

Gemeindehaus der Katholischen Kirche Vaihingen/Enz, Heiligkreuzstraße 43


Sa 11.04.2015, 9.30-17 Uhr, Gemeindehaus der Katholischen Kirche Vaihingen/Enz, Heiligkreuzstraße 43

Fortbildung für Engagierte. Die Veranstaltung bietet ein fundiertes Basis-Wissen über das Flüchtlingsrecht und vermittelt die wichtigsten praktischen Handlungskompetenzen für die Beratung und Begleitung von Flüchtlingen. Sie richtet sich vornehmlich an Menschen, die sich freiwillig in der aufenthaltsrechtlichen Beratung und der sozialen Integration von Flüchtlingen engagieren möchten.

ReferentInnen: Laura Gudd, Sebastian Röder (Flüchtlingsrat BW)
Veranstalter: Arbeitskreis Asyl Vaihingen in Zusammenarbeit mit dem Flüchtlingsrat Baden-Württemberg
Gefördert vom Land Baden-Württemberg, Ministerium für Integration

Anmeldung: Die Veranstaltung richtet sich primär an freiwillig in der Flüchtlingsarbeit Engagierte aus dem Raum Vaihingen/Enz.

28.03.2015, 10:00 - 17:00 Uhr

Einführung in das Asylrecht und die Beratung von Flüchtlingen

Haus der Mitte, Weidenstr. 2, 88287 Grünkraut

Die Veranstaltung bietet ein fundiertes Basis-Wissen über das Flüchtlingsrecht und vermittelt die wichtigsten praktischen Handlungskompetenzen für die Beratung und Begleitung von Flüchtlingen. Sie richtet sich vornehmlich an Menschen, die sich freiwillig in der aufenthaltsrechtlichen Beratung und der sozialen Integration von Flüchtlingen engagieren möchten.

Weiterlesen …

24.03.2015, 19:30 Uhr

Flüchtlinge unterstützen - Infoabend für ehrenamtlich Engagierte

Gemeindehaus Stetten, Leinfelden-Echterdingen

Asyl ist Menschenrecht. Viele Flüchtlinge kommen aus den Kriegs- und Krisenregionen dieser Welt: Afghanistan, Irak, Iran, Syrien, Somalia, aber auch aus Nachbarstaaten der EU, wo sie vor Armut und Diskriminierung fliehen. Diese Menschen brauchen Beratung und Unterstützung im Asylverfahren sowie Begleitung und Hilfe beim Ankommen und Einleben in Deutschland. Der Infoabend richtet sich an Menschen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren möchten. Er bietet eine Einführung in das Flüchtlingsrecht und die praktischen Handlungsmöglichkeiten für die Unterstützung und Begleitung von Flüchtlingen.

Referent: Andreas Linder, Flüchtlingsrat Baden-Württemberg

Veranstalter: Stadt Leinfelden-Echterdingen, in Zusammenarbeit mit dem Flüchtlingsrat Baden-Württemberg

21.03.2015, 10:00 - 17:00 Uhr

Einführung in das Asylrecht und die Beratung von Flüchtlingen

Mensa der Schule, Kirchbergweg 11, 97900 Külsheim

Fortbildung für Engagierte. Die Veranstaltung bietet ein fundiertes Basis-Wissen über das Flüchtlingsrecht und vermittelt die wichtigsten praktischen Handlungskompetenzen für die Beratung und Begleitung von Flüchtlingen. Sie richtet sich vornehmlich an Menschen, die sich freiwillig in der aufenthaltsrechtlichen Beratung und der sozialen Integration von Flüchtlingen engagieren möchten.

Weiterlesen …

18.03.2015, 19:00 Uhr

Informationsveranstaltung: Eine Einführung in das Asylverfahren

Volkshochschule Rottenburg

Rechtsanwalt Manfred Weidmann (Sprecherratsmitglied des Flüchtlingsrats Baden-Württemberg) informiert über die Grundlagen des Asylrechts sowie die Lebensbedingungen von Flüchtlingen.